Kriegerdenkmal


 Ort in Google Maps anzeigen


Denkmal für die Gefallenen der Kriege 1866 und 1870/71 aus Kirch- und Sudweyhe. Das Denkmal wurde am 13. Juni 1898 eingeweiht. Es handelt sich um einen Obelisk, bekrönt von einer Bronzeplastik, die Germania darstellend. Das Denkmal besitz vier Medaillons mit Porträts von Kaiser Wilhelms I., Kaiser Friedrichs III., Bismarcks und von Moltke. Initiator: Kriegerverein Kirchweyhe. Das Denkmal steht im Ortsteil Kirchweyhe an der Ecke Kirchweyher Straße / Kirchweg.
Quelle: Denkmäler und Skulpturen – Herausgeber: Gemeinde Weyhe



Hinweise zu den Ansichtskarten

  • Die angegebene Jahreszahl bezieht sich auf den Poststempel der Rückseite.
  • Klicken Sie auf eine Ansichtskarte, um diese zu vergrößern. Links und rechts von der vergrößerten Ansichtskarte erscheinen Pfeile, wenn Sie mit der Maus oder dem Finger darüberfahren. Mit einem Klick auf den Pfeil wechseln Sie zum nächsten oder vorherigen Bild. Sie können auch die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nutzen (⇐ | ⇒ ).
  • Besitzen Sie weitere Ansichtskarten aus diesem Ort, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese zum Einscannen kurzfristig zur Verfügung stellen.
  • Gerne können Sie unten einen Kommentar zu diesen Ansichtskarten schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.