Kriegerdenkmal


Standort auf Karte anzeigen


Denkmal für die Gefallenen der Kriege 1866 und 1870/71 aus Kirch- und Sudweyhe. Das Denkmal wurde am 13. Juni 1898 eingeweiht. Es handelt sich um einen Obelisk, bekrönt von einer Bronzeplastik, die Germania darstellend. Das Denkmal besitz vier Medaillons mit Porträts von Kaiser Wilhelms I., Kaiser Friedrichs III., Bismarcks und von Moltke. Initiator: Kriegerverein Kirchweyhe. Das Denkmal steht im Ortsteil Kirchweyhe an der Ecke Kirchweyher Straße / Kirchweg.
Quelle: Denkmäler und Skulpturen – Herausgeber: Gemeinde Weyhe